Schützenverein 1958 e. V. Münchweiler/Rod.
 

Königsfeier 2018


Am Samstag, dem 23. Juni krönte der Schützenverein Münchweiler die Preisträger beim diesjährigen Königsschießen. Die Sieger wurden zuvor an mehreren Terminen beim Schießen mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, der Sportpistole sowie mit dem Kleinkalibergewehr mit Zielfernrohr ermittelt. Gewonnen hat, wer dabei jeweils den besten 10er schießen konnte.

Heiko Helfrich war dabei in der Aktivenwertung mit dem Luftgewehr am erfolgreichsten und wurde damit zum Schützenkönig 2018. Den Titel des 1. Ritters errang in dieser Wertung Herbert Janson, den des 2. Ritters Jörg Mandery. Michaela Janson-Frank wurde in der Damenwertung "Schützenliesel", vor Sabine Wafzig auf Platz 2.

In der Jugendwertung wurde Marcus Bäuerle Schützenkönig vor Vanessa von Borstel.

In weiteren Wertungen sicherten sich Andreas von Borstel mit dem Kleinkalibergewehr mit Zielfernrohr den Carl-Zeiss-Pokal von Friedel Aßmann und Sandra von Borstel sowie Michelle Wafzig mit der Luftpistole den Huberpokal.


Jahreshauptversammlung am Freitag, dem 20.04.2018

Am Freitag, dem 20.04.2018 fand im Schützenhaus die gut besuchte Jahreshauptversammlung des Vereins statt. Der Vorsitzende OSM Jürgen Wafzig freute sich über den regen Besuch und konnte in seinem Jahresrückblick über zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten berichten. Mit etlichen Arbeitsdiensten, für die sich Jürgen Wafzig bedankte, konnten die vereinseigenen Anlagen in Schuss gehalten werden. So wurde ein Dach an einem 25m-Stand repariert, die Wege an beiden 25m-Ständen erneuert und die Blenden ebenso an beiden Ständen neu verkleidet. Für die nahe Zukunft sind Pflasterarbeiten um das Schützenhaus und im Anschluss der Verputz des Anbaus geplant.

Sportleiter Andreas Wendel gab einen Rückblick über die Aktivitäten im sportlichen Bereich. Der Verein tritt mit rund 60 aktiven Schützinnen und Schützen in etlichen Disziplinen bei Meisterschaften und Rundenwettkämpfen an. Der Überblick des Sportleiters zeigte viele beachtliche Ergebnisse. Schatzmeister Gerhard Koresch berichtete von einem sehr erfreulichen wirtschaftlichen Verlauf des letzten Jahres. Der Verein ist wirtschaftlich sehr gesund und für die geplanten Investitionen gerüstet. Nach dem Kassenprüfungsbericht, der eine einwandfreie Kassenführung bestätigte, wurde die Vorstandschaft entlastet.

Im Nachgang mussten Ergänzungswahlen durchgeführt werden. Friedel Aßmann war aus gesundheitlichen Gründen vom Amt des 2. Schützenmeisters zurückgetreten. Ebenso war die Position des 1. Schriftführers vakant. Gewählt wurden der bisherige Beisitzer Heiko Helfrich zum 2. Schützenmeister (3. Vorsitzender), Carina Funk zur 1. Schriftführerin und Sabrina Funk zur Beisitzerin.

OSM Jürgen Wafzig bedankte sich für den guten Besuch und schloss die Sitzung.


 Kreismeisterschaften am 03. und 04. März 2018 in Münchweiler 

Am Samstag, dem 03. März und am Sonntag, dem 04. März fanden auf den Standanlagen des Schützenvereins Münchweiler die Kreismeisterschaften in verschiedenen Disziplinen statt.

Am Samstag, ab 9.00 Uhr, wurden die Kreismeister/innen in den Disziplinen Pistole Kaliber 9mm und Kaliber .45ACP sowie in der Disziplin Kleinkalibergewehr 60 Schuss liegend ermittelt.

Sonntags folgten dann die Disziplinen Sportpistole, Freie Pistole, Zimmerstutzen, Zimmerstutzen-Auflage sowie Kleinkalibergewehr 3 x 20.

Zusammen mit der Wettkampfleitung des Sportschützenkreises Pirmasens sorgten die vielen Helfer unseres Vereins für einen reibungslosen Ablauf. Auch für das leibliche Wohl war durchweg bestens gesorgt.

Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen Helfern der Veranstaltungen.

Ergebnisse können auf der Seite des Sportschützenkreises nachgelesen werden:  http://www.ssk-pirmasens.de



Christel und Sabine an der Theke im Einsatz

Sabine und Michaela im Wettkampf mit dem Kleinkalibergewehr